Tierische News Detail

Lebendgebärende Zahnkarpfen sind hervorragende Starter-Fische

Guppys, Mollys, Platys, Segelkärpflinge, Schwertträger & Co.:

 

Wer mit Freude an Fischen sein neues Aquarium plant, aber noch nicht so recht weiß für welche Fische er sich dabei entscheiden mag - hier ein sicherer und bewährter Tipp: lebendgebärende Zahnkarpfen! Die Arten dieser Fischgruppe bringen ihre Jungtiere komplett entwickelt zur Welt, was gegenüber eierlegenden Arten von vornherein einen besonderen Erlebniswert bedeutet. Dichter Pflanzenbewuchs und ein mit vielen Ritzen, Höhlen und Tunneln strukturreich eingerichtetes Aquarium erhöhen diesen Erlebniswert noch. Diese Pflanzen und Strukturen sind erforderlich, damit sich die Jungfische vor ihren Fressfeinden (dazu zählen selbst die eigenen Eltern!) jederzeit verstecken können. Und noch einen weiteren Vorteil haben diese Starterfische - gerade für Aquaristik-Neulinge: Zahnkarpfen weiden Algen ab und tragen dadurch ganz automatisch mit dazu bei, dass ihr hübsches Becken auch wirklich sauber und ordentlich bleibt.

© sagaflor AG  2022